UFO-Sichtung in Santa Ponca

Rechtzeitig zu meinem gestrigen Jahrestag kam es in der Bucht von Santa Ponca, Mallorca unweit meines Ankerplatzes zur Landung eines Raumschiffs einer mir bislang unbekannten Gattung. Die Neuzugänge überbrachten Grüße und fügten sich ansonsten erstaunlich nahtlos in die Schrebergarten-Atmoshäre auf der recht vollen Reede ein, kommen also offensichtlich in friedlicher Absicht.

Freundliche Aliens

PS.: für die ewigen Zweifler unter den Lesern – es handelt sich um ein Solarboot

This entry was posted in Deutsch, Seefahrt. Bookmark the permalink.

8 Responses to UFO-Sichtung in Santa Ponca

  1. Silvie says:

    Hey Thomas, wie abgefahren ist das denn? Und die waren wirklich friedlich…? 😉 Wir haben auf allen Leitungen versucht, die Glückwünsche an Dich loszuwerden, leider warst Du wohl ohne Netz. Aber nächstes Jahr bist Du fällig, da kommen wir alle mit Doppel-Magnums und schmeißen Dich zur Feier des Tages über Bord. LG vom Fress- und Kochmonster ;-))

    • thomas says:

      Hi Monster & Co,
      habe Eure höchst erbaulichen Glückwünsche erhalten – Eure lieblichen Stimmen sind nicht unerhört verklungen. Nur war ich leider etwas incommunicado. Möglicherweise wurden die Kommunikationsnetze durch die außerirdische Präsenz gestört..
      Das mit den Aliens war natürlich eine Riesen-Überraschung. Den ganzen Weg vom Andromeda-Nebel nur wegen meines Geburtstags… Die lesen dort wahrscheinlich auch schon meinen Blog. Naja, warum auch nicht…

  2. Christian says:

    Herzliche nachträgliche Glückwünsche aus der Nordheide von meiner ganzen Familie. Ich habe den ganzen Tag von meinem Krankenhausbett an Dich gedacht. Viel Freude mit den Aliens!

  3. Tina says:

    Wie viele von den kleinen grünen Männchen – oder Weibchen, hast du denn jetzt als Crew an Bord? Oder haben sie dich gar doch entführt? Zumindest liest man ja seitdem nichts Neues im Blog… Gibt es keine neuen Nachrichten aus dem Paradies? oder bist du schlichtweg abgetaucht? Wir alle wollen News :o) Alles Liebe, Tina

    • kiki 2 says:

      Ja, dem kann ich mich nur anschliessen, habe mir auch schon meine Gedanken gemacht ,ob dich das UFO gleich mitgenommen hat.Hoffe dir geht es gut. Ich verfolge täglich die mallorquinische Wettercam,bei so viel Sonne kann man schon neidisch werden, vorallem wenn man sich noch an die wunderschönen Tage auf dem Boot erinnert
      Liebe Grüsse aus dem kühl-sommerlichen Norden Kiki2

  4. Silvie says:

    Hi Thomas,
    bald fürchte ich, das Tina Recht hat und Du enführt wurdest – sollen wir sammeln, dass die Dich wieder rausrücken? Oder bist Du auf irgendeiner nerverending-chillout-Party hängengeblieben? Oder ganz frisch und unsterblich verliebt?
    Auf jeden Fall große Sauerei, poste doch endlich mal wieder was!!! – Habe ich doch auf einen meiner Browser deine Site als Startseite genommen und hoffe jeden Tag, dass was passiert und man angesichts dieses herbstlichen Wetters wieder ins Träumen kommt…LG Silvie

    • thomas says:

      Also das artet ja in Stress aus. Da ich ja quasi aus der Qualitätsicherung komme habe ich mir geschworen nur dann was zu posten, wenn es was zu erzählen gibt. Da muss es schon irgendwie eine Story geben.. Also – es war schlicht nix los was sich zu erwähnen lohnte. Immer der gleiche Trott – man steht auf, die Sonne scheint, das Wetter ist herrlich, der Tag vergeht wie im Flug obwohl eigentlich garnichts war und man geht abends total erschöpft vom süßen Nichtstun ins Bett (alleine). Ich habe mich also nicht in eine Alien-Schnecke verliebt und bin mit ihr in die Flitterwochen zum Andromeda-Nebel durchgebrannt. Schade eigentlich…

  5. Susanne says:

    Hallo Thomas
    ich kann mich Silvie und Tina nur anschließen da auch in München täglich geschaut wird ob die Aliens über Deinen Blog versuchen Kontakt mit uns aufzunehmen! Im Grunde sind wir doch alle Voyeure und wollen uns an Deinem Leben erfreuen…
    Hoffe dass es Dir gut geht. Liebe Grüße Susanne

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *