zu früh gefreut

Das mit der baldigen Obdachlosigkeit war leider ein Irrtum. Es läuft auch hier auf dem platten Land mehr Gesindel herum als man denkt. Meine Vermieter sind einem Mietnomaden auf den Leim gegangen – der bereits unterschriebene Vertrag wurde daher flugs rückabgewickelt. Glück gehabt, sie wurden gerade noch rechtzeitig gewarnt.

Die schlechte Nachricht für mich ist, dass nun doch wieder meine Kündigung zum 31.03.2012 zum Tragen kommt. Ich habe also auch im März noch eine Wohnung die ich nicht nutzen werde, für die ich aber noch Miete zahle.

This entry was posted in Allgemein, Deutsch. Bookmark the permalink.

4 Responses to zu früh gefreut

  1. dietmar says:

    tja, mein alter freund, es ist nun die zeit gekommen, aus unserem lieb gewonnenen kontext tschuß zu sagen. werde dich vermissen, dich bewundern und auch neidisch sein. ich bin aber sicher, irgendwo in der weiten ferne, werde ich dich treffen! suche schon einmal ein schönes plätzchen für 2014 aus. ( und nehme bitte kein handgepäck am freitag mit )

    ein schönes leben noch, mein freund !!!

    D.

  2. ekke says:

    …wo zum teufel steckst du denn???

    • thomas says:

      Oops, sorry… Danke für Deine Einladung (zu Vossbur) aber die letzten 3 Tage waren Stress pur. Ich habe mein halbes Leben auf die Entsorgungsanlage in Buchholz und den Rest zu irgendwelchen anderen Abnehmern gefahren. Alles was übrig bleibt passt in 10 Kartons, davon sind 6 auf dem Weg nach Mallorca.
      Ich habe mich bereits still und heimlich aus dem Staub gemacht und bin im sonnigen Palma auf dem Boot, genieße das Wetter, das sanfte Schaukeln sowie 10 Millionen andere Dinge die mir sagen dass ich das Richtige tue..

  3. Tina says:

    Lieber Thomas,

    nur noch acht Stunden und nichts wird mehr sein, wie es war… One way ticket to PMI … und dem Rest der Welt entgegen segeln… Mögest du alle Stürme bestehen und immer beschützt werden! Ich wünsche dir gutes Gelingen für deine fantastische Reise, viele inspirierende Momente, spannende Abenteuer, großartige Erlebnisse, anrührende Begegnungen… Bewahre dir deine Neugier und lass’ dich voll auf Meer und Wellen ein! Das große Abenteuer Leben erwartet dich in seiner reinsten Form… mit allem, was dazu gehört…aber ich weiss, du bist gewappnet…;o) ich wünsche dir alles Glück dieser Welt! Alles liebe ud gute Reise… wie sagt man so schön im Seglerjargon? Mast und Schotbruch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel… alles Liebe, take care, Tina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *