Übersegler

Gestern habe ich von Ibiza wieder nach Malle übergesetzt. Ich erwarte hier noch ein paar Lieferungen, die dringend eingesammelt werden müssen, bevor ich die Balearen verlasse. Außerdem kommt Sven mal wieder zu Besuch und will bei der Überfahrt nach Sardinien seine Seetauglichkeit erproben/unter Beweis stellen.

Meine Überfahrt gestern war einfach traumhaft. Zuächst stellte sich eine gewisse Beklommenheit ein. Obwohl ich schon seit Anfang Mai unterwegs bin, war das tatsächlich erst das 2. mal dass ich alleine segle und das 1. Mal, dass ich alleine unter sportlichen Bedingungen eine größere Entfernung (54 Meilen entspricht 100 km) auf offener See zu überwinden hatte.

Bis zur Nordspitze Ibizas musste ich eine 3/4 Stunde motoren, dann kam der Wind um das Kap herum und es wurde gesegelt. Zunächst noch bei gereffter Genua und Groß, unterwegs wurde dann sukzessive alles an Segeln rausgeholt. Die gesamte Überfahrt hatte ich zwischen 7.5 und 8 Knoten Speed auf Am-Wind-Kurs – eine gute Geschwindigkeit für mein Boot. Wegen des niedrigen Batterie-Standes, zur Übung und aus sportlichen Erwägungen (Speed !!!) habe ich während der Überfahrt auf den Autopiloten verzichtet und mein Boot 7 Stunden lang unter Segeln von Hand gesteuert. Heute leichter Muskelkater aber ein gutes Gefühl…

This entry was posted in Deutsch, Seefahrt. Bookmark the permalink.

5 Responses to Übersegler

  1. kiki 2 says:

    Hallo Thomas,
    dann hast du ja wirklich eine reife Leistung absolviert und bist pünktlich wieder in St.Ponsa um Sven aufzunehmen. Ich wünsche euch tolle Tage und immer den richtigen Wind für eure Überfahrt nach Sardinien. Viele Grüsse aus Hamburg Kiki2

    • thomas says:

      Tja, schade, das wäre was für Dich gewesen: Nicht ganz so stark und böhig wie unser plötzlicher Wind am Süd-West-Kap von Formentor, dafür ordentlich Welle anständig Lage und Bewegung im Schiff und das Ganze 7 Stunden lang bei anständigem Speed. Vielleicht nächstes mal..

  2. Die Flauschies says:

    Hallo Thomas,

    da mußtest Du wohl noch ein paar Geburtstagsgeschenke abholen…wie ich sehe entwickelst Du langsam Regatta-Qualitäten.
    Herzlichen Glückwunsch von uns zum Gesamtpaket: Geburtstag, Highspeedsegeln und Deinem entspannten Leben!

    Liebe Grüße, Deine Flauschies

    • thomas says:

      Vielen Dank für die lieben Grüße.. Was macht der Nachwuchs ? Kann sie schon schwimmen ? Wann ist sie bereit für den Intensiv-Kurs ”Fahrtensegeln für Kleinfamilien” ?
      Liebe Grüße
      Thomas

      • Die Flauschies says:

        Helle sitzt schon selbständig in ihrer lütten Wanne- das ist ein Anfang!
        Und Wasser scheint sie zu mögen 🙂

        Dir und deinem Ufobesuch einen schönen Abend und eine ruhige Nacht.

        Deine 3 Flauschies

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *